Wir sind eb-family

DermaKIDS und Round Table Deutschland — das Wir hinter eb-family.

Die Idee, die hinter eb-family steht, entstand schon vor über einem Jahr bei den Gründungsmitgliedern des DermaKIDS e.V., einem gemeinnützigen Verein aus Berlin, dessen Hauptziel die Verbesserung der Versorgung und der Lebensqualität der Betroffenen von EB ist. Mit grundlegenden Arbeiten wurde schon damals begonnen. Das DermaKIDS-Team sammelte Daten und wertete hunderte Studien aus. Der Anfang war gemacht und in den nächsten Jahren sollte die Datenbank nach und nach aufgebaut werden.

Dann, im Spätherbst 2010 erfuhr DermaKIDS von der tragischen Geschichte des kleinen Anton aus Moskau. Das DermaKIDS-Team hörte diese traurige Geschichte und entschloss sich zu helfen. Es wurden Spenden-Aufrufe im Internet gestartet, die viele Helfer erreichten. So auch die engagierten jungen Männern des Round Table (RT) 203 aus Leipzig, die sich entschlossen DermaKIDS bei der Hilfe für Anton zu unterstützen. Die gemeinsame Hilfe für Anton bildete den Grundstein für die folgende Partnerschaft.

Die Leipziger Tabler und das DermaKIDS-Team fassten den Entschluss, gemeinsam mehr für die Schmetterlingskinder zu erreichen und bewarben sich für das Nationale Service Projekt (NSP) von Round Table Deutschland. Bei der Wahl des NSP im Juni 2011 gewannen die Leipziger und seitdem gibt es das NSP „Round Table SchmetterlingsKIDS 2011/2012”. Dieses Projekt mit unzähligen unterschiedlichen und wundervollen Spendenaktionen, verteilt über ganz Deutschland, getragen durch alle 3.500 Tabler, ermäglicht den Aufbau von eb-family. Nun wird es nicht mehr Jahre dauern, sondern nur noch wenige Monate, bis eb-family fertig ist und alle EB-Familien sowie ihr Umfeld diese Datenbank nutzen können.

DermaKIDS und Round Table Deutschland — das Wir hinter eb-family.

Sie sind eb-family

Nun sind Sie an der Reihe. Helfen Sie uns bei dem Aufbau von eb-family, indem Sie uns einige Fragen beantworten, Erfahrungsberichte übermitteln und Wünsche bzw. Erwartungen äußern. Unter „Mitmachen“ können Sie sich registrieren und haben somit die Möglichkeit die neue Plattform aktiv mit zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.